Hardware-Projekte


  zurück zur Übersicht

A2000 an PC Netzteil (fehlendes Ticksignal)


Wenn ihr Probleme mit eurem FlickeFixer oder eurer Uhr bekommt dann erzeugt euer A2000
kein vernünftiges Ticksignal. Nein kaputt gehen kann nix. Also bei mir hat es gut funktioniert,
ein Freund hatte damit Probleme da habe ich ihm einen Ticksignalgenerator gebaut.
Im Prinzip erzeugt der Bausatz nur ein schönes Rechtecksignal.

So sieht der Schaltplan für ein das Ticksignal aus.

größere Abbildung

Name
Das ist der Verdrahtungsplan
größere Abbildung

Name
Stückliste:
TR1 Trafo 220V => 6V 50mA
D1  1N4148
R1  820 Ohm (0,6W)
R2  1,8 kOhm (0,25W)
C1  10 nF
O1  Optokoppler CNY17II

Das alles hat 1998 nur 18DM gekostet.

Hier http://home.t-online.de/home/AC-Techno/tdhard.htm gibt es noch einen ähnlichen Bausatz.

Bleibt nur noch zu erwähnen das Ihr den Adapter mehrmals sorgfältig prüft.
Lieber einmal mehr. Schadet nix.
Zum ersten Test würde ich empfehlen erst mal nur ein altes Disklaufwerk
oder eine alte Festplatte anschließt und die einzelnen Kontakte
mit einem Voltmeter durchmesst. Am besten 2x.
Schaltnetzteile nie ohne Last betreiben.
Ich übernehme natürlich keine Garantie für eure Basteleien! Wenn Ihr unsicher
mit der PIN-Belegung eures Amigas seit schaut in euer Benutzerhandbuch.
Dort sollte ein Schaltplan drin sein.

Zurück